4,93/5 basierend auf 616+ Bewertungen

24 Monate Garantie, kostenloser Versand ab 80€

Ringe

Alle anzeigen
Halsketten Ohrringe Armbänder Ringe Schmucksets Manschetten…
Farbe: Alle Gold Rosegold Silber Schwarz Weiß Grau

Ring LUNA | Grey Rosé

grauer Beton mit recyceltem Kupfer

€44,90

Ring LUNA | White Rosé

weißer Beton mit recyceltem Kupfer

€44,90

Ring Roségold und Beton

Der Ring Roségold ist ein besonderer Blickfang am Finger einer jeden Dame. Wer weder Gelb- noch silbernes Weißgold mag, hat mit einem Roségold Ring eine edle und hochwertige Alternative gefunden. Die Legierung kommt durch eine Mischung aus klassischem Gelbgold, Silber und Kupfer zustande. Je nach Verhältnis dieser drei Edelmetalle zueinander entstehen von zartem, hellem Rosé bis hin zu Rotgold unterschiedliche Farbtöne. Manchmal muss man schon genau hinsehen, um zu erkennen, ob es sich nun um Rot- oder Roségold handelt. Unabhängig davon überzeugt der Roségold Ring durch seine zeitlose Eleganz und harmoniert mit den meisten Edelsteinen und Ring-Stilen. Gehe mit Concrete Jungle noch einen Schritt weiter und kombiniere den eleganten Kupferton mit modernen Beton-Nuancen - diesen Hingucker am Ringfinger macht dir so schnell niemand nach!

Was ist Roségold überhaupt?

Die wenigsten Schmuckstücke bestehen wirklich aus reinem Gold. Das hat nicht nur Kostengründe, sondern liegt vor allem daran, dass Feingold viel zu weich wäre, um es als Schmuck zu tragen. Es würde sich bei den kleinsten Anforderungen des Alltags bereits verbiegen und Kratzer einfangen. Ringe Roségold wären zudem gar nicht realisierbar, denn die Farbe des Roségolds entsteht überhaupt erst durch die Legierung und die Beimischung von Kupfer. Schon in frühester Zeit wurden Legierungen aus verschiedenen Edelmetallen angefertigt, um Schmuck daraus herzustellen. Gelbgold, Rotgold und alle anderen echten Edelmetalle werden nur unter Nennung des sogenannten Feingehalts verkauft. Bestimmt hast du an einem goldenen Ring schon einmal eine Zahl wie 585 oder 750 gesehen. Diese beiden Zahlen sagen, dass sich im Schmuckstück 58,5% oder 75,0% echtes Gold befinden. Auch ein Ring Roségold muss diese Information tragen. Was hat der klassische gelbgoldene Ehering der Eltern und Großeltern nun aber mit deinem modernen Ring aus Roségold gemeinsam? Beide bestehen nicht nur aus Gold, sondern es ist auch Kupfer enthalten. Beim roséfarbenen Gold handelt es sich um ein sogenanntes Farbgold, was bedeutet, dass bewusst Edelmetalle zugesetzt wurden, die die Farbe verändern sollen. Heutzutage findet man fast nur noch weiß-, rot- oder roségoldenen Schmuck im Bereich des Farbgolds. Seltener ist Grüngold, um die letzte Jahrhundertwende wurde sogar mit Eisen experimentiert, um Blaugold zu schaffen. Diese beiden Legierungen haben sich aber kaum durchsetzen können. Bekannter wurde neben den roten und roséfarbenen Goldarten das Weißgold, welches täuschend echt wie Silber aussieht, aber wesentlich härter ist. Achte daher beim Kauf auf die sogenannte Punze oder Punzierung. Das ist eine kleine Zahl, meistens am Innenrand deines Rings, der dir genau verrät, wie viel Gold in deinem Ring enthalten ist. Unser Ring Roségold besteht aus echtem Material und trägt eine Punzierung. Jedes echte Schmuckstück trägt eine solche Prägung - und wenn du sie nicht finden kannst, ist es auch kein Echtschmuck!

Ring Roségold mit Geschichte

Concrete Jungle steht aber doch für Beton - wie passt dann der Ring Roségold ins Konzept? Ein Roségold Ring kann sogar ganz wunderbar mit grauen, neutralen Beton-Tönen harmonieren. Der Farbton des Edelmetalls hängt immer davon ab, wie viel Kupfer in der Legierung enthalten ist. Es gibt Legierungen mit eher wenig Kupfer, diese haben einem sehr hellen, pastelligen Roséton. Solch ein Ring Roségold hat den Vorteil, dass er leicht mit all deinen anderen Schmuckstücken kombinierbar ist. Der Farbton ist nicht zu dominant, aber doch so anders, dass jeder genauer hinschauen muss. Du könntest solch einen hellen Ring Roségold sogar mit Silber oder klassischem Gelbgold kombinieren und es sähe toll und harmonisch aus. Dann gibt es die dunkleren Legierungen mit mehr Kupfer, bei ihnen ist von Rotgold die Rede. Dieser Farbton kann dominant wirken und lässt sich eher weniger mit anderen Edelmetallen kombinieren. Der Ring Roségold mit rotem Einschlag will lieber alleine der Star an deinem Finger sein und höchstens mit anderen ähnlichen Tönen oder dem gleichen Rotgold kombiniert werden. Egal, für welchen Farbton du dich entscheidest - der Ring Roségold von Concrete Jungle ist eine nachhaltige Entscheidung. Das Kupfer für die Kristalle im Beton-Stein stammt aus recycelten Stromkabeln und das Silber in der Legierung für den Ring ist ebenfalls recycelt. So sieht dein Ring nicht nur toll aus, sondern du kannst auch eine Geschichte dazu erzählen.

Ring Roségold mit Beton-Stein

Der Ring Roségold wirkt zwar auch ohne jede Verzierung schön, doch ein Stein verleiht ihnen eine ganz persönliche Note. Unser Ring Roségold ziert ein ganz besonderes Schmuckelement: ein runder Stein aus High-Tech-Beton. Muss das nicht eine Tonne wiegen? Ganz und gar nicht. Wir verwenden dafür einen speziellen Beton, der zwar sehr stabil ist, aber auch so leicht wie nur möglich. So hast du nicht das Gefühl, dass deine Hand beschwert wird. Da jeder Ring Roségold von uns ein handgemachtes Unikat ist, kann es sein, dass die Struktur des Betons von Ring zu Ring anders aussieht und individuelle Details aufweist. Farbunterschiede, Luftblasen oder kleine Unebenheiten in der Oberfläche des Betons sind normal und machen deinen Beton-Stein zu einem einzigartigen Element auf dem Ring. Die "Kristalle" in unserem Beton sind ehemalige Stromkabel, die mit ihrem schönen Kupferton zum Roségold des Rings passen. Die Anordnung der Kupfer-Elemente im Beton, Größe und Farbe sind bei keinem unserer Roségold-Ringe gleich. Das macht dein Schmuckstück gleich doppelt zum Unikat.

Schmale, dünne Ringe Roségold

Viele Frauen bevorzugen eher schmale und dünne Ringe Roségold. Massiver Goldschmuck wirkt altbacken und ist für eine Frauenhand zu klobig. Unser Ring Roségold für Damen ist deswegen bewusst schmal gestaltet. Ein Vorteil schmaler Ringe ist, dass sie sowohl zu sehr zarten als auch zu durchschnittlichen Fingern passen. Das Roségold alleine fällt bereits auf, da es kein alltägliches Edelmetall ist. Der Ring hingegen tut das durch seine schlichte Eleganz, nicht durch seine Größe. Damit passt unser Ring Roségold sowohl ins Büro als auch auf die Party am Abend und er kann auch zu jedem anderen Anlass getragen werden. Schmale Ringe Roségold passen sich durch ihre Schlichtheit an jedes Outfit an - du kannst sie mit jedem Look tragen. Auch mit anderen Schmuckstücken vertragen sie sich gut und lassen sich leicht kombinieren. Das ermöglicht dir auch der Beton-Stein, der als anpassungsfähiges Deko-Element mit Charakter eine tolle Ergänzung zu jedem anderen Schmuckstück ist.

Pflegetipps für Ringe Roségold

Der Ring Roségold ist ein leicht zu pflegendes, langlebiges Schmuckstück. Das gilt besonders für unsere Modelle von Concrete Jungle. Um den Beton brauchst du dir die geringsten Sorgen zu machen. Er ist nicht nur leicht, sondern auch sehr stabil. Selbst wenn dir unser Ring Roségold herunterfällt, bekommt der Beton keinen Kratzer ab. Roségold als Material ist zwar nicht so hart wie Diamant, gilt aber als recht widerstandsfähig. Wusstest du, warum überhaupt Legierungen in der Schmuckherstellung verwendet werden und keine reinen Edelmetalle? Reines Gold wäre viel zu weich. Es würde reichen, dass du ungünstig an der Tischkante auftriffst, und der Ring hätte eine Delle. Der Ring Roségold verträgt das, denn die Legierung macht das enthaltene Gold härter. Dennoch solltest du vorsichtig mit deinem Schmuckstück umgehen. Der Ring Roségold sollte nie direkt mit Putzmitteln in Berührung kommen. Diese sind manchmal so aggressiv, dass das der Oberfläche des Rings schaden kann. Zieh den Schmuck lieber aus oder trage Handschuhe, wenn du putzt. Am besten wird unser Ring Roségold auch von Kosmetika ferngehalten. Diese werden ihnen zwar nicht schaden, aber dadurch bleibt die Oberfläche des Rings lange schön. Darüber hinaus braucht unser Ring Roségold keine besondere Pflege, denn er ist aus hochwertigem und widerstandsfähigem Material gefertigt.

Verliebt, verlobt, verheiratet... Eheringe aus Roségold?

Der Ring Roségold ist als Schmuck nur für dich nie verkehrt, aber eignet er sich eigentlich auch als Ehering? Beim Ehering wird auf besonders beständige Materialien geachtet. Man geht schließlich davon aus, dass die Liebe und damit auch die Ringe ein Leben lang halten werden. Der Ring Roségold eignet sich prinzipiell auch als Ehering, dafür ist die Legierung hart genug. Achte bei der Wahl eines Rings für diesen besonderen Anlass darauf, dass er nicht zu schmal ist. Schließlich willst du in deinen Ring Roségold noch eine Gravur einbringen lassen.

Modering, Beisteckring, Solitär - Ringe Roségold können alles

Der Ring Roségold ist stilistisch sehr vielseitig. Du kannst sie als modischen Schmuck tragen, denn aktuell ist der Kupfer-Ton wieder angesagt und er wird es bestimmt auch noch lang bleiben. Wusstest du, dass Ringe Roségold noch vor wenigen Jahren kaum zu finden waren, da sie einfach nicht nachgefragt waren? Man assoziierte einen Ring Roségold eher als Schmuck, den man im Kästchen der Großmutter hätte finden können, denn um diese Zeit war die kupferne Legierung schon einmal sehr beliebt. Vor einigen Jahren aber erlebte der Ring Roségold eine Wende - und auch anderer Schmuck in Rosé- und Rottönen wurde wieder beliebter. Den Ring Roségold sieht man in jedem gut sortierten Modeschmuck-Geschäft. Wenn du es lieber hochwertiger hast und echte Materialien willst, dann darfst du dir unseren zeitlosen Ring Roségold und Beton von Concrete Jungle nicht entgehen lassen. Unser Ring Roségold ist so filigran gearbeitet, dass du auch mehrere am Finger tragen kannst. Kombiniere ihn zu anderen Stilen als Beisteckring oder trage mehrere Ringe Roségold an jedem Finger. In der Kreativität beim Tragen sind dir keine Grenzen gesetzt. Der Ring Roségold passt auch zu anderen Edelmetall-Legierungen. Für einen kühlen Look kombinierst du ihn mit Silber, Weißgold oder Platik. Willst du einen wärmeren Stil, eignet sich Gelbgold zum Kombinieren am besten. Besonders spannend sehen Kombinationen unserer Ringe Roségold mit silbernen und goldenen Tönen aus - auch das ist möglich und ergibt tolle Kontraste.

Wozu werden Roségold-Ringe am besten kombiniert?

Da unsere Ringe Roségold nicht nur den schönen Roséton, sondern auch die graue Ruhe von Beton mitbringen, können sie zu vielen Modestilen getragen und kombiniert werden. Das beste aus zwei Welten trifft aufeinander. Beton würdest du in einem Ringe Roségold vielleicht nicht vermuten. Die Kombination passt aber gerade deswegen so gut, da sie das Edle des Golds mit dem Industriellen des Betons vereint. Genau so kannst du dich mit einem solchen Ringe Roségold auch kleiden: elegant, aber doch individuell. So wie du bist. Trage einfach, was dir gefällt. Dein Ring von Concrete Jungle wird sich anpassen. Unsere Ringe Roségold sind vor allem beliebt bei Frauen, die es schlicht und zeitlos mögen. Das strahlen beide Materialien aus und harmonieren sowohl zu natürlichen als auch intensiven Farben. Ist dein Stil alternativer und frecher, wirst du den Beton-Stil unserer Ringe Roségold lieben. Er macht daraus ein goldenes Schmuckstück mit einer ganz eigenen Note, die so ist wie du. Schön sein kann sie, aber auch frech und individuell. Unsere Ringe Roségold passen auch toll ins Daily Business. Trage ihn ins Büro oder im geschäftlichen Alltag – zu Business-Looks harmoniert der zeitlose Charakter unserer Ringe Roségold besonders gut. Du kannst sie zum Hosenanzug oder zum Business-Kostüm gleichermaßen kombinieren und kannst dabei jede Farbe tragen.

Dein Warenkorb

Tolle Wahl! 😍 Deine Produkte!

Dein Warenkorb sieht ziemlich leer aus

German
German