Schön, dass du hier bist!

Lerne uns näher kennen & erfahre, wie Concrete Jungle entstanden ist.

Hintergrund-Facts

Concrete Jungle haben wir 2015 gegründet. Zuvor haben wir 2 Jahre an den Rezepturen von High Tech Betonen und am Design unserer ersten Produkte gearbeitet. Die Idee mit Beton zu arbeiten kam uns eher aus der Not. Wir suchten einen passenden Schreibtisch für eine Nische in unserer kleinen Wohnung. Da uns nichts gefiel, gossen wir uns kurzerhand selbst einen. Passgenau im Industrie-Style. Dabei kamen uns immer mehr Ideen, wie man das Material noch einsetzen könnte. Und so tauchten wir immer mehr in das Thema ein. Mittlerweile mussten wir drei mal umziehen, das Team ist gewachsen und mit unseren Produkten haben wir bereits Designpreise gewonnen.

They can put me in a jungle. Still, I can create.

— M. F. HUSAIN

Was bedeutet Concrete Jungle?

Concrete Jungle bedeutet wörtlich übersetzt Beton-Dschungel. Der Begriff wird aber sinngemäß für Großstadt-Dschungel verwendet und gemeint ist damit oft die Stadt New York. Für uns bedeutet Concrete Jungle die Vielzahl an Möglichkeiten und Facetten, die Beton und unsere Heimat Frankfurt am Main bieten.

Außerdem hat der Name zudem noch eine besondere Bedeutung für uns. Denn während der Höhen & Tiefen unserer Gründung hat uns ein Song besonders begleitet: “Empire State of Mind” von Jay-Z feat. Alicia Keyes. Der Songtext lautet im Refrain wie folgt: “In New York – concrete jungle where dreams are made of, there is nothing you can´t do.” Das hat uns Kraft geschenkt um weiter zu machen und an die Grenzen von Beton zu gehen.

Warum Beton?

Weil es uns unglaublich begeistert, wie dieses Material funktioniert. Am Anfang sind da einfach nur Sand, Zement, Gestein & Wasser. Mischt man es an, wird es zu einer klebrigen, zähflüssigen Masse, in der die Stoffe miteinander reagieren. Und am Ende hält man etwas in der Hand, was so vorher auf der Welt nicht existiert hat. Etwas völlig neues auf diese Weise ins Leben zu rufen, zeigt uns immer wieder, wie toll die Welt doch sein kann, mit ihren Materialien, chemischen Prozessen und Wundern.

Warum Dschungel?

Nun, es kam natürlich mitunter durch das Wortspiel im Namen. Aber auch, weil wir Pflanzen & die Natur lieben. Und uns sicher sind, dass Beton (gekonnt eingesetzt) eine tolle Symbiose mit der Natur eingehen kann. Außerdem wollten wir nicht das machen, was alle tun würden. Uns als Betonmanufaktur grau, kühl und schwer darstellen. Sondern lebhaft, bunt, voller neuer Dinge, die es zu entdecken gilt und mit so vielen Möglichkeiten. Denn genauso wie wir sind, kann auch Beton sein!

Warum Elefanten?

Unser neues Logo zeigt nicht nur das C & J aus Concrete Jungle, sondern stellt auch einen Elefantenkopf dar. Das hat natürlich einen Hintergrund:

  1. Elefanten und Beton sind grau.
  2. Elefanten und Beton sind (normalerweise) schwer.
  3. Der (asiatische/indische) Elefant lebt im Dschungel. Daniel hat indische Vorfahren.
  4. Unser Beton bildet beim Trocknen eine Elefantenhaut. Wird tatsächlich so genannt.
  5. Elefanten vergessen nichts. Beton tut das im Prinzip durch das Bilden seiner Patina auch nicht.
  6. Elefanten leben sehr lange und können bis zu 80 Jahre alt werden. Beton wird ebenfalls eine Lebensdauer von 80 Jahren nachgesagt.
  7. Elefanten sind besondere Tiere & vor dem Aussterben bedroht. Auch das hat uns veranlasst, dem Tier mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
  8. In Asien symbolisiert der Elefant Weisheit, Klugheit, Intuition, Geduld, Stärke, Güte und Hingabe. Braucht man alles, beim Gründen & Führen eines Startups.

Wer wir sind

Safari Crew

Madlen

Design-Expertin. Die Innenarchitektin legt stets wert aufs Detail und hat ständig neue Ideen. Sie entwirft unsere Produkte & Corporate Identity. Um die Webseitengestaltung, Produktfotografie, Detailplanungen bei Projekten und unsere Social Media Kanäle kümmert sie sich ebenfalls. Zudem fertigt sie jedes einzelne Stück unseres Betonschmucks noch selbst von Hand an. Gemeinsam mit Daniel führt sie das Unternehmen hingebungsvoll und voller Leidenschaft.

Nice to know: sucht immer nach dem Besonderen, kann nicht ohne Spotify leben, Spitzname MadDog, liebt die Fernsehserie “FRIENDS”.

Zitat: “Gibt´s das auch in schön?”

Daniel

Material-Experte. Hat sich alles selbst beigebracht und weiß mehr über Beton als wir alle zusammen. Er leitet die Werkstatt, stellt unsere Formen her, gießt unsere Wohnaccessoires und alle großen Auftragsarbeiten. Zudem kümmert er sich um unseren Kundenservice, die vorbereitende Buchhaltung und hat den Blick über unsere Marketingkampagnen. Zusammen mit Madlen führt er das Unternehmen mit flachen Hierarchien und einem freundschaftlichen Miteinander.

Nice to know: steht auf Star Wars, Marvel und Oldschool Hip Hop, wäscht gern unsere Autos, macht gern Schabernack, trägt fast immer Cappy.

Zitat: “Wenn dies der Wille des Rates ist…”

Gine

Werkstatt-Mama. Erledigt alles, wozu wir nicht kommen und noch viel mehr. Sie trägt Sorge für unser leibliches Wohl und beglückt uns mit leckeren Mahlzeiten. Sie hilft uns bei allen Aufgaben in der Werkstatt, insbesondere beim Gießen von Sonderanfertigungen und ist für den letzten Feinschliff der Produkte zuständig. Gine ist unsere flinke Assistentin, wenn es um Besorgungen geht und kennt sich mittlerweile in Frankfurt aus, wie in ihrer Werkstatt-Schürze.

Nice to know: liebt es in der Natur zu sein, hat bei uns gelernt aus allem ein schmackhaftes Reste-Essen zu zaubern, ist eine starke Maschine!

Zitat: “Und? Kann man´s essen?”

Gloria

Werkstudentin. Sie studiert Kommunikationsdesign und kümmert sich um eure Bestellungen – wählt aus, verpackt, signiert und fährt zur Post. Ja, das macht sie noch persönlich. Außerdem hilft sie uns bei der Fertigstellung des Betonschmucks und hat stets Überblick über unseren Lagerbestand. Auch kreative Aufgaben, wie das Entwerfen von Grafikdateien, Produktfotografie und das Einpflegen von Artikeln auf unserer Webseite übernimmt sie mittlerweile mit.

Nice to know: liebt Hip Hop, glaubt insgeheim, dass 2Pac noch lebt, Kroatin mit Leib & Seele, ist beim Mittagessen immer als letztes fertig.

Zitat: “Macht ihr mal, ich kümmer mich solange ums Geschäft!”

Yosh

Schreiner aus Leidenschaft. Begleitet uns bei allen Großaufträgen, baut die Unterkonstruktion für Theken und alles was an Holzarbeiten so anfällt. Auf Montagen hat er alles unter Kontrolle und sein Fachwissen reicht über sein eigenes Handwerk hinaus. Auch ihm fallen immer wieder neue Ideen ein, Beton anderweitig einzusetzen oder zu behandeln. Er verfolgt zudem eigene Projekte und lässt sich gerade zum Meister ausbilden.

Nice to know: Grillmeister mit Leidenschaft, liebt Handwerkersprüche, ist immer hilfsbereit und für jedes Experiment zu haben.

Zitat: “Wie der Schreiner kann`s keiner.”

Julia

Style-Beraterin. Sie begleitet uns auf Designmärkten und steht euch vor Ort persönlich bei den schwierigen Kauf-Entscheidungen beiseite. Mit ihrem ausgesprochenen Sinn für Style steht sie euch mit Rat und Tat zur Verfügung, während ihr aus all unseren Produkten das passende für euch auswählt. Auch an unseren verkaufsoffenen Samstagen begrüßt sie euch in unserem Showroom und berät euch zu allen Produkten.

Nice to know: hat ein Faible für roten Lippenstift, fährt gerne sportlich Auto, hat eine besonders beruhigende Art zu sprechen und ein aufhellendes Lachen.

Zitat: “Ich verkauf euch alles, aber nicht mich selbst.”

DU?

Aushilfe gesucht. Wir wachsen stets weiter und sind immer auf der Suche nach kreativen Quereinsteigern, die zu uns passen. Zur Zeit suchen wir eine fleißige Biene für die Abwicklung der Bestellungen während der Weihnachtszeit, sowie eine kontaktfreudige Seele für unsere Markt- & Messeauftritte und eine starke Hand für die Umsetzung von Auftragsarbeiten. Was für dich dabei? Dann schicke gern deine Bewerbung an hello@concrete-jungle.de

Nice to know: jeder von uns ist ein Allrounder, auch bei dir wünschen wir uns den Blick fürs Ganze und die Bereitschaft alles mal zu machen.

Zitat: “Concrete Jungle ist eine Familie. Wir suchen jemanden, der Mitglied sein möchte.”

Life is an adventure. Be an explorer.

— ANONYMOUS

Unsere Philosophie & Werte

Wir führen unser Unternehmen nach folgenden Prinzipien:

  • Vom ersten Tag an hatten wir den Anspruch, hochwertige und besondere Produkte zu kreieren. Alles bei Concrete Jungle folgt der Regel, die Welt ein wenig schöner zu machen. Das Material Beton kommt dabei erst an zweiter Stelle.
  • Liebe steckt bei uns in jedem Detail. Es ist uns wichtig, unseren Kunden mehr zu bieten als nur ein Produkt und einen wirklich guten Service zu leisten. Wir wollen unsere Begeisterung weitergeben. Und sind daher immer mit dem Herzen dabei.

From our heart to yours.

  • Wir möchten einen facettenreichen, unkonventionellen, authentischen & herzlichen Arbeitsplatz bieten. Denn eigene Erfahrungen haben uns gelehrt: Das Unternehmen ist nur so gut, wie es seine Mitarbeiter behandelt und wie gerne man selbst zur Arbeit geht.
  • Wir sind ein Ort für Kreativität und lernen gern dazu. “Creativity is intellegence having fun.” Durch den kreativen und oft auch untypischen Umgang mit dem Material, erfahren wir immer mehr darüber. Daher machen wir regelmäßig Experimente-Tage. Denn über den Tellerrand zu schauen, zeigt einem oft neue Perspektiven auf.

Wir führen unser Unternehmen nach folgenden Prinzipien:

  • Es begeistert uns immer wieder, wenn wir freundschaftliche Beziehungen zu den Menschen aufbauen, mit denen wir zusammenarbeiten. Egal ob mit Kunden, Lieferanten, Kooperationspartnern oder mit unseren Mitarbeitern. Teamwork wird bei uns großgeschrieben!
  • Wir wollen nicht nur eine Online-Plattform mit schönen Dingen sein. Auch in unserem Showroom soll sich jeder willkommen fühlen und einen Blick hinter die Kulissen werfen können.  Daher öffnen wir regelmäßig unsere Tore. Denn wir haben nichts zu verbergen.
  • Persönlicher Kontakt ist ein wichtiger Faktor für uns. Darum gehen wir sehr oft auf Messen, Märkte und Veranstaltungen um unsere Kunden persönlich kennen zulernen und direktes Feedback zu erhalten.
  • Auch auf unseren Social Media Kanälen kommunizieren wir offen und ehrlich mit unseren Followern und fragen oft auch nach deren Meinung. In einem Startup verlangen viele Dinge gleichzeitig nach Aufmerksamkeit. Die Meinung unserer Kunden hilft uns, stets Verbesserungen im Blick zu haben.
  • Wir wollen ein nachhaltiges Unternehmen führen, dass stets darauf achtet, die Umwelt nicht noch mehr zu belasten. Daher verwenden wir oft recycelte Materialien, die wir in unseren Produkten verarbeiten oder bei unserer Arbeit & unseren Verpackungen wiederverwenden.
  • All unsere Zulieferer kommen aus Deutschland, zwei davon produzieren in der Türkei & Polen zu fairen Bedingung. Auch das ist uns wichtig.
reaev-slider-logo

There is no planet B.

— BAN KI-MOON

Auch soziale Projekte liegen uns am Herzen:

Soziale Projekte sind uns wichtig. Und wir lieben Tiere. Besonders Elefanten, wie du jetzt weißt. Daher unterstützen wir den eingetragenen Verein “Rettet die Elefanten” mit Patenschaften & dem Verkauf von speziell für den Verein entworfenen Produkten.