4.92/5 basierend auf 958 Bewertungen

24 Monate Garantie, kostenloser Versand in DE

navigation

Halskette Verschluss-Arten – Für jede Kette der richtige Haken

Der Jungle Blog

Halskette Verschluss-Arten – Für jede Kette der richtige Haken

Jeder Topf hat seinen Deckel. Und so hat auch jede Halskette ihren Verschluss. Magnetverschlüsse, Karabinerhaken, Knebelverschlüsse und mehr sorgen dafür, dass deine Kette Tag für Tag fest an deinem Hals liegt. Die unterschiedlichen Verschlüsse für Ketten haben alle ihre Stärken. Die einen sind besonders unauffällig, während die anderen sogar direkt sichtbar am Kettenanhänger angebracht werden. Hast du beim Kauf einer Halskette schon auf den Verschluss geachtet? Oder zählt für dich nur die Optik der Kette? Welche Bedeutung der richtige Verschluss hat und welcher Verschluss für welche Ketten am besten geeignet ist, erklären wir dir hier. Lies einfach weiter und erlebe deinen Aha-Moment.

Halskette: Verschluss-Arten von A bis Z

Es gibt nicht den einen perfekten Schmuckverschluss. Jeder Designer arbeitet mit anderen Kettenverschlüssen, denn sie alle haben Vor- und Nachteile. Bei den einen steht die Optik im Vordergrund, bei den anderen lediglich die Funktion. Damit du nicht den Überblick im Schmuckverschluss-Dschungel verlierst, hier einmal die Verschlüsse, die am bekanntesten sind:

  • Magnetverschlüsse,
  • Knebelverschlüsse,
  • Bolzenringverschlüsse,
  • Karabinerverschlüsse,
  • Haken-Ösen-Verschlüsse und
  • Kastenverschlüsse.

    Bestimmt hat unter den Goldschmieden jeder seine Favoriten. Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, warum an deiner Lieblingskette genau der Verschluss ist? Wir klären dich über die Kettenverschluss-Arten auf.

     

    Karabinerhaken – Der Klassiker der Kettenverschlüsse

    Auch in deinem Schmuckkästchen befindet sich bestimmt eine Kette oder ein Armband mit einem Karabinerverschluss. Der kleine, unauffällige Verschluss wird häufig für Halsketten und Armbänder verwendet. Du erkennst ihn ganz leicht an seiner Form: Das eine Kettenende befindet sich an einem kleinen goldenen oder silbernen Karabiner Haken, der mit einem kleinen Stift geöffnet werden kann. Am anderen Ende der Kette ist ein kleiner Ring. Der Karabiner greift in die Öse und schon ist die Kette zu. So einfach kann ein Kettenverschluss sein. Und der ist nicht nur einfach, sondern auch stabil. Den großen Bruder, den ganz normalen Karabinerhaken, findet man vor allem im sportlichen Bereich: beim Segeln, Klettern oder Bergsteigen kommt man um den Haken zur Sicherung nicht herum. Kein Wunder, dass der Karabiner es auch in die Welt des Schmucks geschafft hat. In der kleinen, filigranen Ausführung aus Edelmetall verschafft er Ketten und Armbänder guten Halt und ist außerdem leicht zu öffnen und zu schließen. Der Kettenverschluss mit Karabinerhaken befindet sich beim Tragen hinter dem Hals und ist nicht sichtbar.

     

    Zum Produkt:
    Halskette MARY | Grey Rosé


    Magnetverschlüsse für anziehenden Schmuck

    Wem die Fingerfertigkeit für den kleinen Karabinerhaken fehlt, der freut sich über eine Kette mit Magnetverschluss. Bei diesem Schmuckverschluss befinden sich an jedem Ende der Halskette jeweils zwei sich anziehende Magneten. Sobald diese sich nähern, schließt die Kette sich. Das hat den Vorteil, dass das Verschließen ganz einfach und schnell geht – selbst wenn man den Verschluss nicht sieht. Das klingt schon ziemlich perfekt. Aber auch der Magnetverschluss hat einen Nachteil: Erstmal können sich Haare zwischen den Magneten verfangen. Das ziept! Darüber hinaus lässt auch die Kraft der stärksten Magnete bei einem kräftigen Zug nach. Kaum zieht das kleine Kind einmal an der Kette, lösen die Verschlüsse sich. Deshalb ist ein Magnetverschluss in erster Linie für Halskette und Armbänder ohne schwere Anhänger geeignet.

     

    Knebelverschlüsse – Optisches Highlight für sportlichen Schmuck

    Die meisten Schmuckverschlüsse sollen möglichst dezent und filigran sein. Das liegt daran, dass sie sich in der Regel im Nacken befinden und dort unter den Haaren sonst nur stören. Der Knebelverschluss ist da anders. Er möchte gesehen werden. Der Knebel ist ein Stäbchen, das durch einen Ring geführt wird. Dieser Ring ist genauso groß, dass der Knebel quer nicht hindurchpasst. So kann er nicht von allein durch den Ring rutschen, sondern nur wenn du es möchtest. Knebel und Ring sind oft Designelemente bei Halsketten und damit mehr als nur ein Schmuckverschluss. Teilweise werden in die Ringe Designernamen oder liebevolle Botschaften graviert. Knebel und Ring können beispielsweise auch mit Edelsteinen besetzt werden und sind ein optisches Highlight. Einen zusätzlichen Anhänger benötigt man an der Kette so manchmal gar nicht mehr. Falls doch, kann dieser ruhig etwas schwerer sein, denn Knebelverschlüsse sind robust und stabil. Auch wir haben den Verschluss für unsere Herzkette verwendet und lieben das formschöne Design.

     

    Zum Produkt:
    Herzkette JASMINA | Grey Rosé


    Halskette Verschluss Arten: Der Kastenverschluss

    Der Kastenverschluss ist ein eleganter Schmuckverschluss, der meist in Armbänder eingesetzt wird. Er besteht aus zwei Teilen, die perfekt ineinanderpassen, und einem Schieber. Sobald die beiden Teile mit dem Schieber einrasten, ist das Armband fest verschlossen. Dieser Schmuckverschluss ist nicht nur einfach zu schließen, sondern stellt gleichzeitig ein Designelement dar. Denn mit Edelsteinen oder Beton verziert kann er aussehen wie ein kleiner Anhänger oder ein zusätzliches Kettenglied. So wird die klare Linienführung vom Schmuck nicht durch den Verschluss unterbrochen. Leider kann der Druck des Schiebers bei häufigem Gebrauch nachlassen, sodass die Kette nicht mehr richtig schließt.

     

    Haken-Ösen-Verschluss – Der elegante unter den Schmuckverschlüssen

    Der Haken-Ösen-Verschluss ist wohl einer der ältesten Verschlüsse. An dem einen Ende der Halskette befindet sich eine Öse. Diese ist je nach Wunsch geformt, beispielsweise wie das Unendlichkeitszeichen. Am anderen Kettenende ist ein kleiner Haken befestigt, der perfekt in die Öse passt und dadurch die Halskette schließt. Das Verschließen von Kette und Armband ist sehr einfach, allerdings kann der Haken leider schnell wieder aus der Öse herausrutschen. Deshalb eignen sich solche Schmuckverschlüsse eher für schwere Ketten, damit Haken und Öse etwas unter Spannung stehen.

     

    Bolzenringverschlüsse – Die sicheren Kettenverschlüsse

    Ein Bolzenringverschluss funktioniert ähnlich wie der Karabinerverschluss. Der Unterschied ist, dass hier ein Ring mit einem Bolzen ausgestattet ist, der mithilfe von einem kleinen Stab heruntergedrückt wird. So kann die Öse vom anderen Ende der Kette mit Stab gefasst werden. Schmuckverschlüsse mit einem Bolzen halten sehr zuverlässig und sind für Statement-Ketten ebenso geeignet wie für zarten Perlenschmuck.

     

    Halskette Verschluss Arten aus Edelmetall – Damit du deinen Schmuck nicht verlierst

    Vielleicht kennst du es: Du trägst eine wunderschöne Kette und tanzt ausgelassen auf der Party. Ein fabelhafter Abend mit Freunden und guter Musik – nichts kann deine Stimmung trüben. Während einem kurzen Zwischenstopp auf der Toilette schaust du in den Spiegel und – Schock! Deine geliebte Halskette ist weg. Vor allem Schmuckverschlüsse aus günstigen Materialien wie Kunststoff lösen sich schnell auf oder brechen ab. Deshalb ist es wichtig, bei der Kette nicht nur auf die Optik, sondern auch auf das Material zu achten. Ein Anhänger kann noch so schön sein – wenn der Verschluss der Kette nicht aus Edelmetall ist, bietet er langfristig keinen Halt für das Schmuckstück.

    Darüber hinaus muss der Verschluss natürlich zur Kette passen: Eine feine, filigrane Gliederkette benötigt einen dezenten Verschluss, der sich perfekt in das Design einfügt. Eine grobe Halskette hingegen würde mit einem grazilen Karabinerverschluss einfach komisch aussehen. Wie gut, dass es für jede Halskette den richtigen Schmuckverschluss gibt.

    Zu den Halsketten:
    Entdecke unsere Farben

    Concrete Jungle – Unsere Verschluss-Arten für Halsketten und Armbänder

    Wir verwenden für unseren Schmuck nur Verschluss Arten, von denen wir auch wirklich überzeugt sind. Die Schmuckverschlüsse passen wir individuell an die jeweilige Halskette an. Das geht nur, weil wir den Schmuck in unserer Manufaktur von Hand anfertigen. Unsere etwas auffälligere Herzkette wird mit einem formschönen, gravierten Knebelverschluss geschlossen. Optisch ist dieser Verschluss eine perfekte Ergänzung zu dem Herzanhänger. Unsere filigranen Ketten hingegen versehen wir meist mit einem Karabiner- oder Bolzenringverschluss. Das Praktische daran ist, dass du mit diesen Verschlüssen gleichzeitig die Länge der Kette etwas regulieren kannst. Dafür gibt es an einem Ende der Kette spezielle Ösen. Welchen Verschluss hat deine Lieblingskette? Bei uns kannst du dich darauf verlassen, dass die Schmuckverschlüsse halten, was sie versprechen – nämlich deine neue Lieblingskette.

    cart-icon

    Dein Warenkorb

    Dein Warenkorb sieht ziemlich leer aus.

    Tolle Wahl! 😍 Deine Produkte!

    Leider nichts
    5% Rabatt
    10% Rabatt
    Leider nichts
    5% Rabatt
    10% Rabatt
    Leider nichts
    5% Rabatt
    10% Rabatt
    Leider nichts
    5% Rabatt
    10% Rabatt

    Drehe das Glücksrad für deinen Rabatt

    Du kannst bis zu 10% Rabatt gewinnen

    Deutsch